Sonderlöschmittel

Für jeden Einsatz das richtige Mittel

Brände werden nicht nur mit Wasser gelöscht.

Einige Stoffe erfordern besondere Löschmittel.

So verfügen wir über Schaummittel, Kohlenstoffdioxid, Pulver und Metallbrandpulver.

Die genannten Mittel stellen wir bei Bedarf auch anderen Feuerwehren zur Verfügung.

 

Schaummittel (auf jedem LF mind.120 Liter, zusätzlich 500 Liter im Lager)

 

Wir können unser Schaummittel auf unterschiedliche Weise zumischen und so verschiedene Schaumarten erzeugen:

Netzmittel- Spaltet das Wassermolekühl auf welches so besser in das Brandgut eindringen kann

Schwerschaum- Hoher Wasseranteil, dadurch eine große Wurfweite und guter Kühleffekt

Mittelschaum- gute Fließeigenschaften, wirkt erstickend

Leichtschaum- Hoher Luftanteil, hierdurch gute erstickende Wirkung

 

 

Kohlenstoffdioxid (teilweise in kleinen Löschern auf den Fahrzeugen, zusätzlich 50Kg im Lager)

Verdrängt den für die Verbrennung nötigen Sauerstoff

 

Löschpulver (siehe CO2 Löscher)

Unterbricht den Verbrennungsreaktionsprozeß

 

Metallbrandpulver (50 Kg im Lager)

Bildet eine Sinterschicht und verhindet so ein Weiterbrennen von Metallen

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.